Natur- & Artenschutz

Rund um den Garten

Gärten & Parks

Willkommen auf meinem Gartenblog für Natur- und Artenschutz, Pflanzen- und Tierfreunde, Hobbygärtner, Parkomanen und für Alle, die sich ihr eigenes Paradies in Grünen schaffen wollen. 

Ich heiße Martina und stelle Dir grüne Paradiese und ihre Bewohner vor, zeige Möglichkeiten im Garten etwas für den Artenschutz zu tun und gebe Tipps zur Gartengestaltung.  

 

Mein eigener kleiner Garten hinter’m Haus liegt in Düsseldorf. Hier sind die Winter meist mild und kurz.

Gute Voraussetzungen zum Gärtnern. Aber es lassen sich für jede Lage die passenden Pflanzen finden.

Auch darum soll es in meinem Blog gehen. 

Mein Garten ist ein reiner Ziergarten. Ich bin kein Freund gerader Linien und riesiger Rasenflächen. In meinem Garten mag ich es üppig, farbig und duftend und daran möchte ich Dich gern teilhaben lassen.

 

Als Historikerin hat mich die Geschichte der Gartenkunst besonders interessiert. In Gärten und Parks, die Generationen vor uns erschaffen haben, können wir auch heute Anregungen für unsere Gärten finden.

Und ich gebe es gern zu, ich bin der Parkomanie verfallen. Unter großen Bäumen, inmitten von Grün und blühenden Blumen fühle ich mich wie im Paradies.

Wo auch immer ich bin, nutze ich jede Gelegenheit, mir die dortigen Parks anzusehen, denn meine besondere Liebe gilt den Gehölzen. Zu sehen, wie aus einem kleinen Samen ein großer Strauch oder ein mächtiger Baum wächst, ist einfach faszinierend. Daher werde ich immer auch wieder über schöne und seltene Gehölze schreiben. 

Im übrigen würde ich mich freuen, wenn Du mir durch Kommentare mitteilst, ob diese Themen für Dich auch interessant sind und womit ich Dir weiterhelfen kann. Selbstverständlich sind auch Kritik, Korrekturen und Ergänzungen erwünscht. Ich lerne gern dazu!

Ein grünes Paradies kann so vielfältig sein: der Wald hinter dem Haus, ein Park in der Nähe, der eigene Garten oder auch der Balkon. Selbst auf einem Fensterbrett kann es grünen und blühen.

Gehört ein solcher Ort auch zu Deinem Glück? Dann haben wir etwas gemeinsam, denn mein Glück trägt ein grünes Kleid.